Schützengau Ammersee

im Bayerischen Sportschützenbund - Bezirk Oberbayern

International

 

Europameisterschaften in Osijek / Kroatien
Bericht im Landsberger Tagblatt vom 07.06.2021; mehr dazu hier:

 

 Europameisterschaften 2021 Bericht aus der bayerischen Schützenzeitung 07/2021

SZ 07- 2021.pdf (526.36KB)
SZ 07- 2021.pdf (526.36KB)


https://www.br.de/nachrichten/sport/regensburgerin-schuetzin-karsch-gewinnt-em-silber,SZ54mWD


EM Osijek: Gold-Hattrick für Sportpistolen-Team

03.06.2021 13:55

Die deutschen Sportpistolen-Frauen sind eine Klasse für sich: Monika Karsch, Doreen Vennekamp und Carina Wimmer gewannen bei der EM in Osijek die Goldmedaille im Team-Wettbewerb und machten damit den Titel-Hattrick nach den Triumphen in Baku 2017 und Bologna 2019 perfekt. Im Finale wurden die starken Bulgarinnen mit 16:10 besiegt.

Foto: DSB / Die Besten in Europa und Team-Europameisterinnen 2021 v.l.: Carina Wimmer, Monika Karsch und Doreen Vennekamp.

Vor zwei bzw. vier Jahren hatten Karsch, Vennekamp und Michelle Skeries Team-Gold geholt, allerdings wurden damals die Qualifikationsergebnisse nur addiert. Nun gab es zunächst zwei Qualifikationsstufen, die das deutsche Trio jeweils auf Platz zwei beendete. In Qualifikation eins mit Präzisions- und Duellteil schossen die Deutschen 866 Ringe (Karsch: 294, Vennekamp: 292, Wimmer: 280), in Stufe zwei der besten acht Teams folgte nur ein Duellteil, den das DSB-Team mit 443 Ringen (Karsch: 149, Vennekamp: 148, Wimmer: 146) mit einem Ring hinter Bulgarien und drei Ringen mehr als Ungarn beendete und somit das Finalticket buchte.
Das Finale begann bei Null und hatte folgenden Modus: Es wurde im Duell-Modus geschossen, und die Ergebnisse aller Athletinnen pro Fünferserie addiert. Der Sieger erhielt zwei Punkte, bei Gleichstand bekam jedes Team einen Zähler. Gewinner war das Team, das zuerst 16 Punkte erzielt. 

https://www.facebook.com/KarschMonika?fref=ts&form=MY01SV&OCID=MY01SV


 




EM Qualifikation Luftgewehr: Die Taems stehen fest. Maximilian Dallinger ist mit dabei

Maximilian Ulbrich verpasst Ticket für Luftgewehr-Europmeisterschaft mehr dazu hier:

Monika Karsch hat sich für die Olympischen Spiele
qualifiziert mehr dazu hier:
Auszug aus der Schützenzeitung des BSSB 05/2021
Europameisterschaften im kroatischen Osijek (24. Mai bis 5. Juni 2021)
EM-Qualifikation: Ein ganzes Dutzend Luftpistole
Grimm, Heise, Wimmer und Probst fahren nach Osijek

Der Schützengau Ammersee gratuliert David Probst ganz herzlich zu den hervorragenden Leistungen und zu dem Top-Ergebnis (585 Ringe)  und wünscht ihm viel Erfolg bei der EM in Osijek!
Auszug aus dem Landsberger Tagblatt vom 10.04.2021 mehr dazu hier:

Druckluft-EM Breslau: Bronze für Pistolen-Frauen zum Abschluss
01.03.2020 18:49

Gelungener Abschluss für das DSB-Team bei der Druckluft-EM in Breslau: Das Pistolen-Team der Frauen in der Besetzung Andrea Heckner, Julia Hochmuth und Monika Karsch gewann durch ein 17:11 gegen Italien die Bronzemedaille. Dagegen unterlagen die deutschen Pistolen-Männer knapp mit 12:16 im Bronzematch gegen Serbien.

 

Foto: DSB / Bronze zum Abschluss für Andrea Heckner, Julia Hochmuth und Monika Karsch.mehr dazu hier:

Bericht aus der Bayerischen Schützenzeitung April 2020




Weltcupfinale Gewehr und Pistole Putian: Silber für Reitz, Bronze für Karsch mehr dazu hier:

Bericht im Landsberger Tagblatt vom 25.11.2019
Europameisterschaften in Bologna

 EM Gewehr & Pistole Bologna:


Gold-Triumph für Karsch & Reitz

22.09.2019 17:29

Foto: ESC / Die Medaillenhamster von Bologna: Gold im Mixed mit der Standardpistole für Christian Reitz und Monika Karsch.

Mehr dazu hier: https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/em-gewehr-pistole-bologna-gold-triumph-fuer-karsch-reitz-7895/

Auszug aus der bayerischen Schützenzeitung November 2019



Gewehr und Pistolenschützen auf Kurs!! mehr dazu hier:

 Monika Karsch holt dreimal Gold bei der EM; Bericht im LT hier:



Pistolenschützin Monika Karsch holt Quotenplatz für Tokio; mehr dazu hier:

UIbrich bei EM erfolgreich: LT vom 28.03.2019 hier:
Der Schützengau Ammersee gratuliert Maxi Ulrbich zu den herausragenden Leistungen sehr herzlich!
WM in Changwon

Starterliste hier:

Stand: 08.09.2018

Zwei Medaillien und Tokioquotenplätze! mehr hier:

Die ersten Ergebnisse und Erfolge für die Sportler Brodi Brodmeier und Maxi Dallinger -Kgl.privi.FSG Diessen- sind da. mehr hier:


WM in Changwon: Die Schießsport-WM bei Sportdeutschland.TV  
www.sportdeutschland.TV/schiesssport zeigt fünf Finals live.

01.09.2018 – Es ist das Highlight 2018 für die Sportschützen: Die WM vom 31. August bis 15. September im koreanischen Changwon. Auf dieser sollen nicht nur WM-Medaillen, sondern auch die ersten Quotenplätze für Tokio 2020 gewonnen werden. www.sportdeutschland.TV/schiesssport zeigt fünf Finals live.

Große Hoffnungen ruhen dabei auf Superstar Christian Reitz. Der Schnellfeuerpistolen-Olympiasieger von Rio 2016 geht in allen (olympischen) Pistolen-Disziplinen (Luftpistole, Luftpistole Mixed, Schnellfeuerpistole) an den Start und soll im deutschen Team vorangehen. So auch am 2. September, dem ersten Wettkampftag, wenn er an der Seite seiner Ehefrau Sandra im Luftpistolen-Mixed schießt. Gold oder Silber bringen in den Mixed-Wettbewerben übrigens Quotenplätze für Tokio 2020.

Oder Monika Karsch, die Silbermedaillengewinnerin von Rio mit der Sportpistole. Karsch stellte unmittelbar vor der WM einen neuen deutschen Finalrekord in ihrer Spezialdisziplin auf und präsentierte sich in absoluter WM-Form.

Oder Katrin Quooß, die als einzige deutsche Titelverteidigerin in einer olympischen Disziplin in Changwon antritt. Im Trap möchte sie ihren Coup bestenfalls wiederholen oder Platz eins bis vier belegen, der – wie auch in den anderen olympischen Einzel-Disziplinen - den deutschen Startplatz in Tokio 2020 sicherstellt.

Die Finals im Überblick (deutsche Uhrzeiten)

  • 2. September, 8.00 Uhr: 10m Luftpistole Mixed Team
  • 6. September, 9.15 Uhr: Trap Frauen
  • 8. September, 8.30 Uhr: 25m Sportpistole Frauen
  • 10. September, 7.30 Uhr: Schnellfeuerpistole Männer
  • 11. September, 9.00 Uhr: Skeet Frauen