Schützengau Ammersee

im Bayerischen Sportschützenbund - Bezirk Oberbayern

Rundenwettkämpfe / Rundenwettkampfmelder

Rundenwettkampfmelder hier:

Ansprechpartner:

RWK - Leiter LG
Ralf Krenmayr
Weilheimer Straße 72
86935 Rott
Telefon: 08869 / 5442
E-Mail: ralf.krenmayr@yahoo.de


RWK - Leiter LP
Reinhold Domes
Hofgereuth 7
86926 Greifenberg
Telefon: 08192/ 1645
E-Mail: familie_domes@hotmail.com


Seniorenreferent
Otmar Schilcher
Alpenstraße 9
86935 Rott
Telefon: 08869 / 733
otmar.schilcher@icloud.com


Nach der Umfrage an alle Mannschaftsführer, wie wir RWK-Leiter in der Pandemie von Corona verfahren sollen, hat sich der Gauausschuss in der Sitzung vom 10.09.20 für die Absage der Rundenwettkämpfe für LG, LG-Auflage sowie LP für Herbst 2020 und Frühjahr 2021entschieden

Variante 2.pdf (430.39KB)
Variante 2.pdf (430.39KB)


Verteiler: Landesausschuss, Gauschützenmeisterinnen und Gauschützenmeister, Vereine 

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachstehend übersenden wir Ihnen ein Projekt des Deutschen Schützenbundes für unsere Vereine, die hier die Möglichkeit haben, sich im Fernwettkampf bundesweit zu messen. Gerade in diesen Zeiten ist dies sicher eine gute Möglichkeit des Wettkampfes.

Bitte leiten Sie die Nachricht auch an Ihre Vereine weiter. Vielen Dank.

Mit freundlichem Gruß

Alexander Heidel

(Geschäftsführer)

i. A.

Nina Jacobi

(Sekretariat)

Tel.: 089 / 316949-17
 
 Liebe Schützenmeister,

Jetzt Mitmachen beim Breitensport-Wettkampf „Meisterschütze 2020“ #DuUndDeinVerein

Alle Vereine und Sportler sind von der Corona-Pandemie arg gebeutelt worden. So natürlich auch ihr Verein, der seine Vereinsanlage schließen musste und keinen Sport mehr ermöglichen konnte. Nach der langsamen Wiederaufnahme des Sportbetriebs gibt es nun einen Wettkampf, den wir ihnen ans Herz legen möchten: Der Deutsche Schützenbund hat den Online-Fernwettkampf „Meisterschütze 2020“ #DuUndDeinVerein ins Leben gerufen, an dem jedes DSB-Mitglied teilnehmen kann.

Jedes DSB-Mitglied kann mitmachen

In den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole (beides auch mit Auflage), Flinte (Skeet, Trap) und Bogen (Recurve und Compound) können alle DSB-Mitglieder mitmachen. Und das ganz einfach: Nach den vorgegebenen und eigens entwickelten Regeln (wichtig: Lesen Sie sich die Ausschreibung genau durch) wird der Qualifikations-Wettkampf (22. August bis 20. September) auf dem heimischen Schießstand im Verein unter Beachtung der Hygiene-Vorgaben absolviert und das Ergebnis in eine Online-Maske eingegeben. Dort wird das Ergebnis in einem bundesweiten Ranking erfasst, es ist aber auch ein Ranking nach Landesverband, Bezirk und Verein möglich. Dabei gelten als oberste Prinzipien: Fair Play und Ehrlichkeit sowie das Miteinander und der Spaß im Verein!

Die Top4 kommen zum Finale

Am Ende des knapp vierwöchigen Qualifikationszeitraums qualifizieren sich die besten vier Sportler pro Disziplin und Altersklasse – insgesamt 64 (!) - für das Finale in Wiesbaden. Um zu unterstreichen, dass es vor allem ein Wettbewerb für die Basis ist, sind Bundeskaderathleten bei dem Finale nicht zugelassen - jeder hat also eine Chance.

Das Motto: #DuUndDeinVerein

Im Finale werden die „Meisterschützen 2020“ ermittelt und nach dem Motto #DuUndDeinVerein prämiert. Denn nicht nur der Schütze sichert sich ein Preisgeld, sondern er gewinnt die gleiche Summe auch noch einmal für seinen Verein. Zudem werden noch die zwei Vereine mit den meisten Teilnehmern sowie den meisten Teilnehmern unter 16 Jahren mit jeweils 500 Euro belohnt.

Wir finden, das ist eine tolle Idee, die wir sehr gerne unterstützen. Es würde uns freuen, wenn auch ihr Verein bei dieser Premiere, dem ersten Online-Fernwettkampf, mitmacht. Dazu ist nichts Besonderes notwendig: Beispielsweise einfach das Training nutzen, um beim „Meisterschützen 2020“ mitzuschießen. Und das am besten zu zweit oder mit mehreren, denn dann gibt es nicht nur einen Fern-, sondern einen direkten Wettkampf.

Alle Infos, die Ausschreibung und Ergebnisse zu dem Projekt finden Sie auf der Internetseite https://ms.dsb.de/meisterschuetze-2020 Sollten Fragen auftreten, schicken Sie eine Mail an den DSB unter meisterschuetze@dsb.de 


Wir wünschen Gut Schuss! & Alle ins Gold! Bleiben Sie und ihre Kameradinnen und Kameraden gesund!

Stand: 06.06.2020

Sehr geehrte Gauschützenmeister/ in,
Sehr geehrte Gausportleiter/ in,

Sehr geehrte Gaurundenwettkampfleiter/in,  

Im Anhang befindet sich der Beschluss zum Aufstieg in die Bezirksligen, die Sieger der Gau( ober)ligasieger und der Beschluss zur Beendigung der Wettkampfsaison.

Mit freundlichen Grüßen und gesund bleiben.

Gregor Liebe

1. Bezirkssportleiter

Saisonende.pdf (220.03KB)
Saisonende.pdf (220.03KB)




Änderung der Startberchtigung für das Sportjahr 2021

mehr dazu hier:


Greifenbergs Schützen dominant! Landberger Tagblatt vom 31.03.2020


Abschlusstabellen Rundenwettkampf Schießsaison 2019 - 2020 Luftgewehr - Auflage



 






Bericht im Landsberger Tagblatt vom 28.02.2019

mehr dazu hier:


LG; Raisting ist bereits enteilt! Berich im LT vom 04.01.2020; Mehr dazu hier:

LG-Auflage; Wenig Ringe viele Punkte: Bericht im LT vom 02.01.2020, Mehr dazu hier:

LP; Beachtliches Comback; Greifenberg schießt wieder vorne mit!
Bericht im LT vom 31.12.2019, Mehr dazu hier:

LG; Eching packt die Schallgrenze. Bericht im Ammersee-Kurier vom 03.12.2019. Mehr dazu hier:

LG; Raisting sofort wieder an der Spitze! Bericht im Ammersee-Kurier. Mehr dazu hier:

LG-Auflage: Utting und Dießen mit schwachen Tag! Mehr dazu hier:

LP Raisting II nich zu stoppen; Saisonauftakt mit dem Luftgewehr! Mehr dazu hier:

LG-Auflage: St. Georgener Senioren vorn. Mehr dazu hier:

LP Greifenberg trumpft auf! Mehr dazu hier:

Ergebnisse LP und LG-Auflage zweite Runde: Mehr dazu hier:

Die ersten Kämpfe der Auflageschützen! Mehr dazu hier:

Greifenberg setzt ein Ausrufezeichen! Mehr dazu hier:

Pistolenrunde im Gau Ammersee startet: Greifenberg ist wieder dabei! Mehr dazu hier:

Termine für die Rundewettkampfsaison 2019 / 2020 Luftgewehr Auflage





Ab Oktober 2019 RWK LG-Auflage im Schützenbezirk Oberbayern möglich!

Liebe Gauschützenmeister/in, liebe Gausportleiter/in, liebe RWK-Leiter/in,

nachdem von vielen Schützen der Wunsch nach einem Rundenwettkampf
Luftgewehr-Auflage im Bezirk an uns herangetragen wurde haben wir
beschlossen, im Oktober mit einer Einführungsrunde zu beginnen. Dabei gehen wir von maximal 2 Mannschaften je Gau aus, um nicht die bestehenden
Rundenwettkämpfe in den Gauen zu gefährden. Wir bitten Euch darum Meldungen zum neuen Rundenwettkampf bis spätestens 31. August 2019 an die Berzirksrundenwettkampfleiter Johannes Enders oder Gottfried Gams einzureichen. Je nach Meldung können diese dann regionale Gruppen bilden. Damit kann die Vorerunde in den Monaten Oktober / November 2019, die Rückrunde in den Monaten Februar / März 2020 geschossen werden. Als Anlage erhaltet ihr die Ausschreigung sowie je ein Meldeformular für Mannschaften und ein Formular für Sonderfälle, falls es einzelnen Schützen nicht mehr vor Ende der Passmeldefrist möglich ist, die notwendigen Ummeldungen vorzunehmen. Frau zu Details des Wettkampf richtet bitte direkt an die Rundenwettkampfleiter.

Mit freundlichen Grüßen

Gregor Liebe

1. Bezirkssportleiter